Viel Spaß beim Lesen
Allgemein

Open Show in Hamburg – Man hat das gerockt…

Am Donnerstag Abend war ich im Loft.23 zur ersten Open Show in Hamburg. Von den Rednern kannte ich nur Steffen Böttcher, den Stilpiraten der von seiner Ghana-Reise berichten wollte. Über ihn bin ich auch auf das Konzept von Open Show aufmerksam geworden. Als ich davon erfahren habe, war für mich sofort klar, dass wird ein spannender Abend mit g… Impressionen.

So war ich mit meiner Frau auch der erste und weit vor Einlass im Loft 23.

Open Show Hamburg_140410_17_53_37

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich mag es zu beobachten, wie so eine Veranstaltung wächst. Wie die ersten Leute eintreffen, alles vorbereitet wird. Die Redner kommen. Hier hat man auch gute Möglichkeiten mit den Leuten zu sprechen. So fand ich das Gespräch mit Torben Weiß und  Adde Adesokan im Vorfeld super interessant. Es später wurde mir bewußt, dass Torben einer von den Redner sein wird. Und was für einer! Aber dazu später…

Michael Osei-Ampadu, der die Open Show nach Hamburg geholt hat, er öffnete die Veranstaltung und ist sichtlich vom Interesse und der Anzahl der Zuschauer beeindruckt. Es ist auch fantastisch, was er an diesem Abend geschaffen hat. Die knapp 5 Stunden sind wie im Flug vergangen. Dafür ein großes Kompliment und ein großes Danke!

Open Show Hamburg_140410_19_17_27

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Open Show Hamburg_140410_20_59_05

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es begann mit Sebastian Weiss

Open Show Hamburg_140410_19_30_36

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Fotograf, der kein Architekturfotograf ist, aber auf dessen Bilder man nur Ausschnitten von Gebäuden sieht. Achtung Insider. Sicherlich besser verständlich für die, die an dem Abend bei der Open Show waren. Ich fand es interessant, wie er mit solchen Aussagen sein Publikum zum Nachdenken brachte, jedenfalls wurde es bei uns in der Ecke diskutiert.

Open Show Hamburg_140410_19_31_00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach kam Phillip Gaetz mit einer sehr kurzwilligen Bilder- / Videopräsentation über seine „Schnappsidee“ der Reise in den Verstand. Vielleicht liegt es an dem krassen Unterschied der beiden Präsentationen oder an der witzigen Art der Präsentation, aber ich habe kein Bild von seinem Vortag gemacht.

Natürlich wird bei einer Veranstaltung von Fotografen für Fotografen auch fotografiert. Und ich bin schon auf die Bilder von Olli Schöning gespannt:

Open Show Hamburg_140410_20_58_02

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als dritten Beitrag kam dann der Stilpirat, der über seine Ghana-Reise berichtete. Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte, deshalb hier sein Trailer vom Film, den wir dort als Premiere sehen konnten:

-> direkter Link zum YouTube-Video

Wer Steffen kennt, der weiß er ist präsent mit seiner ganzen Person:

Open Show Hamburg_140410_21_05_41

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So war er bei seinem Vortrag auch viel aktiver mit seiner Körpersprache als alles anderen. Aber es liegt auch an seiner extrovertierten Art. Ich für meinen Teil gehe immer gerne mit ihm durch seinen Blog auf Reisen und geniesse die g… Bilder und eloquenten Geschichten. Aber für diesen Abend hätte ich mir lieber ein Lesung als einen Vortrag von ihm gewünscht. Empfinde ich doch Welten zwischen seinen Blogeinträgen, Videos und dem wie er live ist. Also meine Bitte mach‘ einmal eine Vorlesung!!!

Hier noch ein paar Impressionen von seinem Vortrag:

Open Show Hamburg_140410_21_04_51

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Steffen mit der neuen Bauchtaschenlampe

Open Show Hamburg_140410_21_12_08

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Open Show Hamburg_140410_21_29_54

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Open Show Hamburg_140410_21_10_35

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und wie heißt es so schön. Das beste kommt zum Schluss. So habe ich es auch an diesem Abend erlebt. Torben Weiß hat uns mitgenommen in die Wohnzimmer von Privatpersonen, die er dort fotografiert hat. Er wußte in einer unbeschreiblichen Art ihre Geschichte zu erzählen und hat mich dabei tief berührt. Das ist vielleicht auch das Geheimnis hinter seinen Fotografien, dass er eine Beziehung zu den Personen aufbaut und die Personen der Hero bei ihm sind.

Standen bei den anderen Vorrednern doch eher deren Person und das Handeln, sei es die „über 100.000 Follower und das Medium Instagram“, die „Reise zum Verstand“ oder „das Erden der eignen Person“ im Focus, ist es bei Torben Weiß die Person. So sehr, dass er sogar von einer Person deren Ehrenmedaille geschenkt bekommen hat.

Open Show Hamburg_140410_22_03_46

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es war ein großartiger Abend und ich Danke nochmals Michael Osei-Ampadu, Open Show und das Loft .23 sowie die Redner für diesen g… Abend!

Weitere Fotoimpressionen gibt es auf meiner Facebookseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*